Entspannungstherapie

Eine gesunde Balance aus Anspannung und Entspannung ist die Basis für Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Lebensfreude und Glück.
Nicht immer ist diese innere Balance ausgeglichen.

Ein persönliches Entspannungskonzept kann Klarheit darüber verschaffen, welche Stressoren belastenden Einfluss auf Sie ausüben und mit welchen Entspannungstechniken Sie sich selbst
wieder in den harmonischen Einklang bringen können.

Ich möchte Sie einladen, in angenehmer Atmosphäre, mit mir gemeinsam ein passendes Entspannungsprogramm für Sie zu entwickeln.
Für eine ausgeglichene Work – Life – Balance, für Körper, Seele und Geist.

Progressive Muskelentspannung

Bambus

ist eine besonders schnell erlernbare, einfache und sehr effektive Methode zur Tiefenentspannung.

Durch die Muskel-Entspannung wird Stress bewusst gemacht und ausgeglichen. Entsprechende seelische und körperliche Beschwerden können gelindert werden.


Progressive Muskelentspannung bewährt sich vor allem bei:
 
Stress
Schlafstörungen
Kopfschmerzen und Migräne
Angstzuständen und Konzentrationsbeschwerden

Die PME ist  zur Prophylaxe geeignet.

Autogenes Training

ist ein Entspannungsverfahren, welches über Selbstbeeinflussung die eigene Entspannung im Organismus fördert.
Über das Vegetative Nervensystem, breitet sich Entspannung in den Muskeln, im Kreislauf und im ganzen Menschen aus.

Autogenes Training hilft unter anderem bei:

Verspannungen
Konzentrationsstörungen
Angst, innerer Unruhe, Unsicherheiten
Schlafstörungen
Durchblutungsstörung

Klangreise zum harmonischen Ich

Klangschalen

Die Vielseitigkeit und die Eigenschaft des Klangs sind nicht nur hörbar, sondern auch fühlbar.
Dieses ist eine einzigartige und wunderbare Kombination, für individuelle Erfahrungen.


Die Klangmassage führt über das Instrument Klangschale sehr schnell in eine außerordentliche und unvergleichbare Atmosphäre intensiven Wohlgefühls.

Tiefste Entspannung und authentische Körperwahrnehmung entstehen. Diese Begegnung des Menschen mit sich selbst im Klang sorgt für Ausgleich und stärkt seine ihm innewohnenden Lebenskraft.

Qi Gong - Die 6 heilenden Laute

Die “ 6 Heilenden Laute“ sind eine uralte taoistische Qi Gong Übung.

Nach taoistischer Auffassung gibt es zu jedem Organ einen Laut, der die gesunden Schwingungen dieses Organs unterstützt.
Während der Körperübung wird jeder dieser Laute durch einen bestimmten Bewegungsablauf begleitet, es entsteht eine aktive Balancierung des körpereigenen Meridiansystems.
Das lebenspendende Chi kann wieder vermehrt ins Körpersystem fließen.

Mit Hilfe der 6 Heilenden Laute werden die Organe gereinigt und gestärkt,
der gesamte Körper wird harmonisiert.

Das tägliche Üben der heilenden Laute hilft die Beschwerden von

Stressanfälligkeit
Verdauungsstörungen
Schlafstörungen
schlechter und verkrampfter Körperhaltung
Emotionsblockaden

auszugleichen und zu verringern.

Qi Gong ist zur Prophylaxe geeignet.

Buddha

Meditation - Ort der Stille -

Wenn sich das Leben aus seiner Schnelllebigkeit verabschieden und zu einer neuen Erfüllung kommen soll, dann ist die innere Stille und Einkehr eine gute Basis für Veränderungen.

Viele Menschen brauchen Übungen der Stille und Ruhe, um ihre innere Stimme wieder wahrzunehmen und Regenerationsphasen effektiv leben zu können.

Meditation bietet einen geschützten Raum. Die beruhigende und entspannende Wirkung der Meditation hilft dem Körper, der Seele und dem Geist Blockaden loslassen zu können.
 
So entsteht eine gewollte Leere, die eine Voraussetzung ist, um neuen Lebensimpulsen Raum geben zu können.

Mit gezielt, geführten Meditationen begleite ich Sie in die körperliche, geistige und seelische Entspannung.